Anzeige
Mer als ein Dutzend weiterer Klimacamps gibt es deutschlandweit. (Foto: be)

Ein Besuch im Klimacamp

Mitten in Lüneburg, direkt hinter dem Rathaus steht es, das Lüneburger Klimacamp. Doch wer protestiert dort eigentlich? Was sind die Ziele der Aktivistinnen und Aktivisten? Und wird das Camp überhaupt angenommen? Die LZ hat sich umgesehen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.