Anzeige
Sternschnuppen
In der Nacht vom 12. August erreichen die Perseiden ihren Peak. Bei klarem, dunklen Himmel können dann besonders viele Sternschnuppen beobachtet werden. (Foto: Adobe.Stock)

Perseiden: Was in der Sternschnuppennacht des Jahres zu beachten ist

An die hundert Sternschnuppen in der Stunde können jährlich in den Nächten um den 12. August bewundert werden. Wann und wie man sie am besten sieht, was Sternschnuppen eigentlich sind – und ob sich das Wünschen lohnt, erklärt Frank Pfeifer von der Sternwarte Südheide.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.