Anzeige
Gelöbnis auf dem Marktplatz.
Insgesamt waren mehr als 300 Rekruten aus dem Aufklärungslehrbataillon 3, dem Jägerbataillon 91 und dem Artillerielehrbataillon 325 auf dem Marktplatz angetreten. (Foto: t&w)

Mehr als 300 Soldaten beim Feierlichen Gelöbnis auf dem Marktplatz

Dass die Truppe tief in der Lüneburger Gesellschaft verankert ist, zeigte sich jetzt beim Gelöbnis auf dem Lüneburger Marktplatz. Dort sprachen 300 Rekruten die Gelöbnisformel - und mehr als 1500 Besucher waren dabei.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.