Bis Ende September bleibt das "Bridgen" am Stint verboten. (Foto: A/t&w)

Frage an die OB-Kandidaten: Treffpunkte für Jugendliche?

"Bridgen" am Stint bleibt bis Ende September verboten. Der Landkreis hatte bereits im August die entsprechende Allgemeinverfügung verlängert. Die Stintbrücke diente vor allem jungen Leuten als Treffpunkt. Doch wohin sollen sie ausweichen? Diese Frage richteten drei junge Frauen jetzt an die OB-Kandidatinnen und -Kandidaten. 


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?