Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Pflegebetrug in Bleckede
Die 59-jährige Angeklagte im Prozess um Pflegebetrug in Bleckede. (Foto: be)

Pflege als illegale Geldquelle

Immer wieder sorgt das unübersichtliche Abrechnungssystem im Bereich Pflege dafür, dass Betrüger sich bereichern. Das sollen auch zwei Pflegedienstleiterinnen aus Bleckede in 464 Fällen gemacht haben. Nun überlegen sie, ob sie gestehen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.