Mit einem Notdeich musste Neu Darchau beim Elbehochwasser 2013 gesichert werden. Aus solchen Katastrophen hat auch der Landkreis Lüneburg Lehren gezogen. (Foto: A/rg)
Mit einem Notdeich musste Neu Darchau beim Elbehochwasser 2013 gesichert werden. Aus solchen Katastrophen hat auch der Landkreis Lüneburg Lehren gezogen. (Foto: A/rg)

Katastrophenschutz: „Wir sind gut aufgestellt“

Die verheerende Flutkatastrophe im Ahrtal wirft auch im Landkreis Lüneburg Fragen nach dem Katastrophenschutz auf. Handlungsbedarf sieht Landrat Jens Böther noch bei der Alarmierung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.