Anzeige
Erbpacht
Viele Häuser im Mittelfeld – hier auf der Höhe Ringstraße/Meinekenhop – stehen auf Erbpachtgrundstücken. (Foto: t&w)

Zukunftsserie: Erbpacht im dunklen Zins-Tunnel

Nicht nur Häuselbauer in spe gucken mit Bangen auf die stetig steigenden Grundstückspreise. Auch knapp jeder achte Lüneburger bzw. Lüneburgerin. Denn soviele leben in Häusern, die auf Erbpacht-Grundstücken stehen. Und die jährliche Abgabe richtet sich unter anderem nach den Bodenpreisen. Manche Bürger erwarten horrende Steigerungen der Erbbaurechts-Zinsen in den kommenden Jahren.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.