Anzeige
Insgesamt waren bei dem Feuer in Pommoissel bis zu 90 Feuerwehrkräfte im Einsatz, dazu noch Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber. (Foto: Feuerwehr)
Insgesamt waren bei dem Feuer in Pommoissel bis zu 90 Feuerwehrkräfte im Einsatz, dazu noch Rettungskräfte und ein Rettungshubschrauber. (Foto: Feuerwehr)

Pommoissel: Bewohner verstirbt nach Küchenbrand

UPDATE: Großeinsatz der Feuerwehr im Nahrendorfer Ortsteil Pommoissel. Ein 77 Jahre alter Bewohner musste mit schweren Verletzungen in eine Hamburger Klinik geflogen worden. Dort erlag er seinen Verletzungen und verstarb. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?