Heftige Gewitter mit Starkregen haben am Freitagabend auch am Graalwall/Ecke Bastionstraße zu einer Überflutung geführt. Mindestens vier Autofahrer, ein Lüneburger, ein Winsener sowie Fahrer aus Eisenberg/Thüringen und Stade, verloren beim Durchfahren des tiefen Wassers ihre vorderen Kennzeichen. (Foto: Boldt)
Heftige Gewitter mit Starkregen haben am Freitagabend auch am Graalwall/Ecke Bastionstraße zu einer Überflutung geführt. Mindestens vier Autofahrer, ein Lüneburger, ein Winsener sowie Fahrer aus Eisenberg/Thüringen und Stade, verloren beim Durchfahren des tiefen Wassers ihre vorderen Kennzeichen. (Foto: Boldt)

Starkregen: 72 Einsätze allein für die Lüneburger Feuerwehr

Heftige Regenfälle haben in der Nacht von Freitag auf Sonnabend einen Großeinsatz der Feuerwehren ausgelöst. Betroffen waren Adendorf, Teile der Samtgemeinde Scharnebeck und die Stadt Lüneburg.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+