Wählergemeinschaft Ochtmissen
Die Wählergemeinschaft Ochtmissen hatte bei der Ortratswahl kaum Konkurrenz. (Screenshot: lz)

Freie Wählerliste überzeugt in Ochtmissen

In Oedeme und Ochtmissen wurden neue Ortsräte gewählt. Während in Oedeme besonders zwei Parteien um die Führung kämpften, waren die Ergebnisse in Ochtmissen schnell eindeutig: Die Wählergemeinschaft Ochtmissen erhielt acht von neun Sitzen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.