Donnerstag , 20. Januar 2022
Anzeige
Der Schutzzaun an der alten Sandkuhle in Breetze erhitzte vor einem Jahr die Gemüter. (Foto: t&w)
Der Schutzzaun an der alten Sandkuhle in Breetze erhitzte vor einem Jahr die Gemüter. (Foto: t&w)

Schafe weiden wieder in alter Breetzer Sandkuhle

Vor einem Jahr trafen sich Naturschutzbehörden und Bürger zu einer Veranstaltung in der alten Sandkuhle in Breetze. Ein Zaun mitten in der Landschaft erregte die Gemüter damals, genauso wie eine Wolfsattacke auf eine Schafherde. Jetzt gibt es eine neue Entwicklung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.