Anzeige
Die Anschaffung von Luftfilteranlagen bleibt ein heißes Eisen im Landkreis Lüneburg. (Foto: AdobeStock)

Luftfilter sind mehr als nur ein Luftquirl

Der Kreiselternrat fordert vom Landkreis schnelle Maßnahmen zum Schutz gegen Corona an den Schulen. 12,5 Millionen Euro stehen bereit. Doch wie das Geld am sinnvollsten investiert wird, darüber gehen die Meinungen auseinander.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.