Mann stirbt bei Gebäudebrand

Lüchow-Dannenberg/Wustrow. Zu einem schweren Gebäudebrand eines Fachwerkhauses kam es am Sonntagabend in der Ortschaft Güstritz bei Wustrow. Nach derzeitigen Ermittlungen war es gegen 20 Uhr an mehreren Stellen im Fachwerkhaus zu Bränden gekommen. Ein 48 Jahre alter Bewohner des Gebäudes hatte nach eigenen Angaben das Feuer bemerkt und versuchte es zu löschen. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten einen 56 Jahre alten weiteren Bewohner nur noch leblos aus dem Gebäude bergen. Reanimationsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte der 56-Jährige die Brände an verschiedenen Stellen des Gebäudes verursacht und verstarb dann im Gebäude.

Die weiteren Ermittlungen zu den Brandumständen und den Hintergründen dauern an. Das Gebäude wurde stark beschädigt; der Sachschaden wird auf mehr als 300.000 Euro beziffert. lz