Eleonore Tatge
Eleonore Tatge, Vorsitzende des Kinderschutzbundes. (Foto: t&w)

Weltkindertag: „Kinderarmut hat erschreckendes Ausmaß“

Den Weltkindertag, der in Deutschland alljährlich am 20. September begangen wird, nehmen viele Initiativen zum Anlass, um auf die Situation von Kindern aufmerksam zu machen. Mit dem Motto „Kinderrechte jetzt!“ soll unterstrichen werden, dass es höchste Zeit ist, Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern. Das fordert auch der Kinderschutzbund. Der sieht laut Eleonore Tatge, Vorsitzende der Lüneburger Gruppe, außerdem großen Handlungsbedarf, etwas gegen Kinderarmut zu tun.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.