Die sehnlich erwartete Hauptstromverteilung ist mittlerweile beim Lieferanten in Lübeck eingetroffen, Anfang kommender Woche soll sie auf der Arena-Baustelle angeliefert werden. Montage und Tests dauern dann vier bis fünf Wochen. (Foto: t&w)
Die sehnlich erwartete Hauptstromverteilung ist mittlerweile beim Lieferanten in Lübeck eingetroffen, Anfang kommender Woche soll sie auf der Arena-Baustelle angeliefert werden. Montage und Tests dauern dann vier bis fünf Wochen. (Foto: t&w)

LKH Arena: Lieferengpässe lassen Landkreis Lüneburg weiter stolpern

Das Finale bleibt Bau der LKH Arena gerät immer mehr zur Zitterpartie. Eine Hauptkomponente für die Stromversorgung soll Anfang nächster Woche zwar geliefert werden, doch mehr als 2000 Meter halogenfreie Kabel sind derzeit kaum zu bekommen – und wenn nur zu höheren Preisen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.