Donnerstag , 20. Januar 2022
Anzeige
Aktivisten der BI "Unser Wasser" demonstrieren gegen weitere Grundwasserbohrungen durch Coca-Cola vor einem Stand der Tochterfirma Vio, die während des Klimastreiks auf dem Marktplatz Gratisproben verteilt hat. (Foto: krt)

Globaler Streik fürs Klima auch in Lüneburg

Am Freitagvormittag hatte Fridays for Future zum globalen Klimastreik aufgerufen. Auch in Lüneburg gingen hunderte Menschen auf die Straße und demonstrierten für die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels des Pariser Klimaabkommen.  Am Rande der Veranstaltung ging es wegen einer Planungspanne der Stadt auch um Trinkwasser.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.