Thorben Peters, Lüneburger Bundestagskandidat der Linken, (Foto: privat)
Thorben Peters, Lüneburger Bundestagskandidat der Linken, (Foto: privat)

„Linke Alltagspraxis auf Prüfstand“

Die Linke bekam bei der Bundestagswahl einen Denkzettel verpasst und zitterte am späten Abend noch um den Einzug in den Bundestag. Thorben Peters kündigt an, einiges auf den Prüfstand zu stellen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.