Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Am frühen Morgen stand fest: Eckhard Pols (CDU) hat es nicht über die Landesliste seiner Partei in den Bundestag geschafft. (Foto: be)

Pols schafft es nicht über die Liste in den Bundestag

Sein 17. Platz reicht für Lüneburgs CDU-Bundestagsabgeordneten nicht. Die Region ist künftig mit Jakob Blankenburg (SPD) und Julia Verlinden (Grüne) in Berlin vertreten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?