Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Darauf hatte er hingearbeitet: Jakob Blankenburg steigt am Tag nach seinem Wahlsieg in den Zug nach Berlin. Dort vertritt der 24-Jährige künftig die Region Lüneburg. (Foto: t&w)
Darauf hatte er hingearbeitet: Jakob Blankenburg steigt am Tag nach seinem Wahlsieg in den Zug nach Berlin. Dort vertritt der 24-Jährige künftig die Region Lüneburg. (Foto: t&w)

SPD-Jungpolitiker macht sich auf nach Berlin

Am Tag nach der Bundestagswahl hat sich der Lüneburger Jakob Blankenburg, der für die SPD in den Bundestag einzieht, nach Berlin aufgemacht. Bevor er in den Zug einstieg, berichtet er, was ihn in den nächsten Tagen in Berlin erwartet und warum Lüneburg sein Lebensmittelpunkt bleibt.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.