Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Die Bauarbeiten auf der Friedrich-Ebert-Brücke konnten früher fertiggestellt werden als geplant. (Foto: A/t&w)

Friedrich-Ebert-Brücke ab Donnerstag wieder befahrbar

Die Vollsperrung der Friedrich-Ebert-Brücke soll am Donnerstag im Laufe des Tages aufgehoben werden. Die Bauarbeiten konnten gut zwei Wochen früher abgeschlossen werden als geplant. 

Lüneburg. Die Bauarbeiten an der Friedrich-Ebert-Brücke können früher abgeschlossen werden als geplant: Bereits im Laufe des Donnerstags, 30. September, soll die Vollsperrung aufgehoben werden. Das berichtet die Abwasser, Grün & Lüneburger Service GmbH (AGL), die seit dem 13. September an der Ostseite der Brücke einen neuen Regenwasserkanal baut.

Ziel der Baumaßnahme ist es, Starkregen sicher und ohne Rückstau ableiten zu können, sodass die Brücke auch vor dem Hintergrund zukünftiger klimatischer Veränderungen stets befahrbar sein wird. Die Sperrung war ursprünglich bis zum 15. Oktober vorgesehen, kann nun aber frühzeitig aufgehoben werden. lz