Anzeige
An guten Tagen nimmt Daniel Kloß gerne Platz auf einer Bank an der Brausebrücke und genießt die Atmosphäre des Lüneburger Wasserviertels. (Foto: t&w)

Alveoläres Weichteilsarkom: Wenn die Lebenszeit begrenzt ist

Daniel Kloß (39) bekam vor gut zwei Jahren die Diagnose: alveoläres Weichteilsarkom. Dabei handelt es sich um bösartige Tumore. Seine Lebenszeit ist begrenzt. Seither fällt er immer wieder in ein tiefes Loch, doch es gibt auch Tage der Hoffnung. Was ihm hilft, sind Menschen, die zu ihm stehen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.