Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
An den Start bei einem Sponsorenlauf gehen die Schülerinnen und Schüler der Oberschule in Bardowick. Sie laufen Geld ein, das für ein Wandgraffiti in der Pausenhalle gedacht ist. (Foto: t&w)
An den Start bei einem Sponsorenlauf gehen die Schülerinnen und Schüler der Oberschule in Bardowick. Sie laufen Geld ein, das für ein Wandgraffiti in der Pausenhalle gedacht ist. (Foto: t&w)

Bardowicker Schüler gegen jede Form von Diskriminierung

Die Hugo-Friedrich-Hartmann-Oberschule in Bardowick ist eine Schule ohne Rassismus und eine Schule mit Courage. Das soll ein Graffiti zeigen. Die Produktionskosten holen die Schülerinnen und Schüler bei einem Sponsorenlauf rein.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.