Anzeige
Feldstraße in Bardowick
Anwohner um Dieter Mahnke (vorne links) fordern von Gemeindedirektor Heiner Luhmann (vorne rechts) verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Feldstraße in Bardowick. (Foto: t&w)

Bardowick: Das lange Warten auf Verkehrsberuhigung

Der erste Versuch, den Verkehr in der Feldstraße in Bardowick mit Bodenschwellen zu verlangsamen, scheiterte vor gut einem Jahr. Seitdem wurde nichts weiter unternommen. Das irritiert Anwohner.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.