Anzeige
Achtsamkeit kann man lernen, es gibt verschiedene Möglichkeiten. (Grafik: AdobeStock)

Zukunftsserie: Ein bewusstes Leben tut gut

Die meisten Menschen rennen durchs Leben. Dabei ist es wichtig, innezuhalten und achtsam zu sei. Die Lüneburger Experten Jens Eckart Fischer und Dr. Marc Burlon sagen, warum das so ist.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.