Securepoint
Froh über die Preise für Lüneburger Firmen (v.l.: Michael Kühnel (businessZirkel und Oskar-Patzelt-Stiftung), Jörg Hohmann (Securepoint), Carsten Weiss (Kuhlmann Leitungsbau), René Hofmann und Christian Beyer (beide Securepoint). (Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung)

Mittelstandspreis geht nach Lüneburg

Knapp 4700 Unternehmen in Deutschland wurden für den größten Mittelstandspreis nominiert, 667 schafften es in Runde zwei. Gleich zwei Unternehmen aus Lüneburg wurden aufgrund ihrer Unternehmenskultur für würdig befunden. Sie erhielten den Preis, der damit erstmals nach Lüneburg geht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?
+

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.