Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Möglicherweise kann die SVG Lüneburg am 10. November ihr erstes Spiel in der LKH-Arena austragen. Das sieht ein sogenanntes Pre-Opening-Konzept vor. (Foto: t&w)
Möglicherweise kann die SVG Lüneburg am 10. November ihr erstes Spiel in der LKH-Arena austragen. Das sieht ein sogenanntes Pre-Opening-Konzept vor. (Foto: t&w)

Konzept für den Arena-Start

Die endgültige Entscheidung ist noch nicht gefallen, doch ein Hoffnungsschimmer für die Volleyballer der SVG Lüneburger zeichnet sich ab: Am 10. November könnte der Vorhang fallen für die Europapokalpremiere in der Arena Lüneburg Land. Ein entsprechendes Konzept liegt vor, muss aber noch genehmigt werden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.