Donnerstag , 21. Oktober 2021
Auf dem Marienplatz wird ab Samstag geimpft. (Foto: Adobe Stock)

Mobile Impfteams starten auf dem Marienplatz

Ab Samstag impfen mobile Teams auf dem Marienplatz gegen das Coronavirus. Der Parkplatz ist in der Zeit für Autos gesperrt. 

Lüneburg. Mobile Impfteams stehen ab Samstag, 16. Oktober, immer mittwochs und samstags von 9 bis 16 Uhr auf dem Marienplatz und verabreichen Erst-, Zweit-, oder Auffrischimpfungen gegen das Coronavirus. Einen Termin oder eine Anmeldung brauchen Interessierte dafür nicht.

Für den Aufbau der Impfstationen muss der Marienplatz ab Mittwochabend, 13. Oktober, vorübergehend komplett gesperrt werden. Während der Impfaktion, die vorerst bis zum 6. November angeboten wird, fallen die Parkplätze in der Mitte des Marienplatzes weg. Die Schwerbehindertenparkplätze entlang der Straße Am Marienplatz bleiben bestehen, ebenso die Lade-Parkplätze für E-Autos, teilte die Stadt mit.

Unter dem Motto „Geimpft sind wir stärker“ bietet der Landkreis Lüneburg gemeinsam mit Partnern an vielen verschiedenen Orten im Stadtgebiet Impfungen durch Mobile Teams an. Diese stehen allen Impfwilligen zur Verfügung. lz

+