Anzeige
Eine Krankenschwester steht an einem Bett in einem Zimmer im Krankenhaus.
Das Ethikkomitee wird in schwierigen Therapiesituationen einberufen - etwa bei schwerstkranken Patienten, bei denen eine Heilung fraglich ist und entschieden werden muss, was das Ziel weiterer Maßnahmen ist. (Foto: A/dpa)

Ethikkomitee am Lüneburger Klinikum: Wenn die Behandlung schwierig wird

Das Ethikkomitee am Lüneburger Klinikum wird in schwierigen Therapiesituationen einberufen. In der Regel ist das der Fall bei schwerstkranken Patienten, bei denen eine Heilung fraglich ist und entschieden werden muss, was das Ziel weiterer Maßnahmen ist.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?