Donnerstag , 9. Dezember 2021
Anzeige
Die ersten Jungstörche sind dank der seit diesem Frühjahr neuen Storchenkamera in Echem zu sehen. (Foto: stb)
Die ersten Jungstörche sind dank der seit diesem Frühjahr neuen Storchenkamera in Echem zu sehen. (Foto: stb)

Weniger Jungstörche wurden flügge

Die ehrenamtlichen Storchenbetreuer im Landkreis Lüneburg berichten links und rechts der Elbe allenfalls von einem normalen Storchenjahr, während andernorts in Niedersachsens der Bestand des Weißstorches auf einem Höhenflug ist. Es gibt verschiedene Gründe für diese Entwicklung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.