Anzeige
Thomas Rieckmann (l.) vom BUND Lüneburg diskutiert mit René Wachs von der Stadtgrün über die Verhältnismäßigkeit des Buschrückschnitts. (Foto: be)

Kritik an Rückschnitt: Grünpflege oder Umweltfrevel?

Wo hört Unterhaltung auf, wo fängt "Naturzerstörung" an? Im Fall des Buschrückschnitts im Park "Hinter dem Moorgarten" prallen die Meinungen aufeinander.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.