Anzeige
Andreas Grölz hat die BI in Dahlem wieder aktiviert. Er will die 260 Meter hohen Anlagen in der Gemeinde verhindern. (Foto: kre)
Andreas Grölz hat die BI in Dahlem wieder aktiviert. Er will die 260 Meter hohen Anlagen in der Gemeinde verhindern. (Foto: kre)

Furcht vor den Wind-Giganten

Klimaschutz und Energiewende sind zurzeit Schlagworte in den Medien. Die Politik fordert den Ausbau erneuerbarer Energien. Auch der Windkraft. Doch in Dahlem wehren sich die Bürger. Ihnen sollen 260 Meter hohe Anlagen vor die Haustür gesetzt werden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.