Anzeige
Die Visualisierung zeigt den Entwurf der geplanten Gebäudekomplexe, die an der Bockelmannstraße/Lise-Meitner-Straße entstehen könnten. Die Vorbereitungen zu den Bauarbeiten starten am 29. Oktober. An diesem Tag wird dann die derzeit noch aufgbaute Corona-Teststation des ASB abgebaut. (Foto: q:arc Jakubeit & Rapp)
Die Visualisierung zeigt den Entwurf der geplanten Gebäudekomplexe, die an der Bockelmannstraße/Lise-Meitner-Straße entstehen könnten. Die Vorbereitungen zu den Bauarbeiten starten am 29. Oktober. An diesem Tag wird dann die derzeit noch aufgbaute Corona-Teststation des ASB abgebaut. (Foto: q:arc Jakubeit & Rapp)

Eine Lüneburger Corona-Teststation muss weichen

Auf dem alten Lüneburger Exerzierplatz rücken bald Baufahrzeuge an. Der Beachclub muss daher ebenso weichen wie die Corona-Teststation des ASB. Am 28. Oktober werden im Drive-In zum letzten Mal Abstriche genommen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.