Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Der Klangschalenpark am Elbufer in Neu Darchau wird am Sonntag eröffnet. (Foto: Conradt)
Der Klangschalenpark am Elbufer in Neu Darchau wird am Sonntag eröffnet. (Foto: Conradt)

Neu Darchau feiert seinen neuen Park

Kein Planungsbüro arbeitet an der Neugestaltung der Hafenmeile Neu Darchau, sondern der Verein "Elbdorfaktiv". Mit dem Klangschalenpark am Elbufer wird nun ein neuer Abschnitt der "Hafenmeile" eröffnet – und die Planungen gehen schon weiter

Neu Darchau. Die Ansage des Dorfentwicklungsvereins „Elbdorfaktiv“ ist deutlich: „Wir möchten nicht mit unmaßstäblichen Planungen und hohem Aufwand an Fördermitteln von fernen Projektbüros eine weitere seelenlose Touristikwüste übergestülpt bekommen“, erklärt Vorsitzender Andreas Conradt. Mit der „Hafenmeile Neu Darchau“ haben sich die Vereinsmitglieder aber gleich ein Mammutprojekt vorgenommen. Ziel ist die Umgestaltung der Flächen rund um den Fähranleger und Hafen. „Motiviert werden wir von der Vision, den Rohdiamanten des Ortes behutsam zum Brillanten zu veredeln und für seine Einwohner und Gäste liebens- und lebenswerter zu gestalten“, sagt Conradt.

Entstanden mit Bordmitteln und Augenmaß

Dabei achte der Verein darauf, dass Gestaltungsideen und Entwicklungskonzepte im Ort entstehen und mit „Bordmitteln“ und Augenmaß, im engen Austausch mit der Bevölkerung und mit ökologischem Verstand umgesetzt werden. „Hier werkeln Bürger an ihrem Heimatort, und dass dabei manches nicht ganz perfekt wird, nehmen wir für die Lebendigkeit der Hafenmeile Neu Darchau gern in Kauf“, erklärt der Vereinsvorsitzende.

Führungen und Seminare sind geplant

Nun ist der erste Schritt gemacht und der Verein lädt am Sonntag zur Eröffnung des Klangschalenparks ein. Mit seinen zehn Objekten unterschiedlicher Größen ist er der größte Park am gesamten Lauf der Elbe. Wie schon in den letzten Jahren, wurde auch bei der Konzeptionierung des Klangschalenparks rustikale Möbel integriert. Neu hinzu gekommen sind erstmals sogenannte Sternenbeobachtungsliegen – die allerdings auch tagsüber gerne für eine Rast genutzt werden. Führungen und Seminare ab Frühjahr nächsten Jahres werden Besucher den Park immer wieder neu erleben lassen. Weitere Schritte der Gestaltung sollen ebenfalls ab Frühjahr 2022 folgen.

Schulkinder haben Schilder gestaltet

Eine neu gestaltete Beschilderung im Klangschalenpark und auf dem Parkplatz dient der Orientierung. Die Schilder wurden unter Mitwirkung von Neu Darchauer Schulkindern gestaltet.

„Doch Infrastruktur ist nicht alles“, erläutert Andreas Conradt. „Ein Gebiet wie die ,Hafenmeile Neu Darchau‘ lebt erst durch Veranstaltungen so richtig auf. Zusammen mit einer Reihe von Partnern stellt ,Elbdorfaktiv‘ darum für das Jahr 2022 gerade ein attraktives Programm zusammen.“ lz

Termin

Eröffnung des Klangschalenparks

Die Eröffnungsfeier beginnt am Sonntag, 31. Oktober, um 12 Uhr am Klangschalenpark (auf der Wiese neben dem Fähranleger). Es gibt Bratwurst, kalte und warme Getränke.

  • 12.30 Uhr: Vortrag einer plattdeutschen Geschichte von Kindern der Grundschule Neu Darchau
  • 13 Uhr: Midissage der Ausstellung „Connected – Disconnected” von Ursula Blancke-Dau
  • 14 Uhr: Vorführung „Erdbeben in Neu Darchau“, anschließend Führung mit Dr. Bäuerle durch den Klangschalenpark

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.