Anzeige
Roland A. (60) lebte 18 Jahre in einem Haus der Baumstraße, das Anwohnern als "Problemhaus" gilt. Im Mai zündete der psychisch Kranke im Flur des Hauses ein Feuer an. Muss er auf Dauer in die Psychiatrie? (Foto: be)
Roland A. (60) lebte 18 Jahre in einem Haus der Baumstraße, das Anwohnern als "Problemhaus" gilt. Im Mai zündete der psychisch Kranke im Flur des Hauses ein Feuer an. Muss er auf Dauer in die Psychiatrie? (Foto: be)

“Das Haus hatte ein schlechtes Karma”

Im Vorjahr wehrten sich Anwohner der Baumstraße gegen eine weitere Unterkunft für Wohnungslose in ihrer Straße. Es gebe dort schon genug Problemfälle. In einem Haus zündelte vor eineinhalb Jahren ein Bewohner. Ob er in eine Psychiatrie eingewiesen wird, entscheidet nun das Landgericht.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.