Anzeige
Bürgermeister und Ratsvorsitzende nach der konstituierenden Sitzung (v. l.): 3. stellvertretender Bürgermeister Sascha Schellin, Verwaltungschef Thomas Maack, Ratsvorsitzender und 1. stellvertretender Bürgermeister Rainer Dittmers, 2. stellvertretende Ratsvorsitzende Jasmin Lange, 2. stellvertretender Bürgermeister Gunther von Mirbach, 1. stellvertretender Ratsvorsitzender Hans-Detlef Jacobi. (Foto: be)
Bürgermeister und Ratsvorsitzende nach der konstituierenden Sitzung (v. l.): 3. stellvertretender Bürgermeister Sascha Schellin, Verwaltungschef Thomas Maack, Ratsvorsitzender und 1. stellvertretender Bürgermeister Rainer Dittmers, 2. stellvertretende Ratsvorsitzende Jasmin Lange, 2. stellvertretender Bürgermeister Gunther von Mirbach, 1. stellvertretender Ratsvorsitzender Hans-Detlef Jacobi. (Foto: be)

Adendorf künftig mit wechselnden Mehrheiten

Lange Jahre hatte die SPD im Adendorfer Gemeinderat eine absolute Mehrheit, diese Zeiten sind vorbei. Die anderen Gruppierungen wollen mehr mitreden und entscheiden.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.