Anzeige
Barbara Beenen aus Embsen zieht für die SPD als Nachrückerin in den Landtag ein. (Foto: t&w)

Neue Landtagsabgeordnete Beenen setzt auf mobiles Büro

Die Bundestagswahl hat für manche Überraschungen gesorgt. Eine davon: Barbara Beenen aus Embsen rückt von einer eigentlich aussichtslosen Position auf der SPD-Landesliste noch in den Landtag ein. Jetzt organisiert sie ihren politischen Alltag.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.