Anzeige
Kontrolle der 3G-Regel im Bus? Die Busfahrer seien vollkommen ausgelastet damit, das Fahrzeug zu steuern, Tickets zu verkaufen und bei Bedarf Infos zu geben, sagt die KVG. (Foto: t&w)
Kontrolle der 3G-Regel im Bus? Die Busfahrer seien vollkommen ausgelastet damit, das Fahrzeug zu steuern, Tickets zu verkaufen und bei Bedarf Infos zu geben, sagt die KVG. (Foto: t&w)

3G Pflicht – wer soll das kontrollieren?

Bundesweit kann die 3G-Regel am Arbeitsplatz und in öffentlichen Verkehrsmitteln schon bald zur Pflicht werden. Wer jedoch im Bus oder im Unternehmen kontrolliert, ob alle Personen genesenen, geimpften oder getestet sind, ist meist noch nicht geklärt. Offen bleibt auch, wer die Tests für Arbeitnehmer besorgt. Denn Unternehmen müssen bislang nur zwei Tests pro Woche stellen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.