Anzeige
Dubai sowie die Karibik und auch die USA sind bei Susanne Brinkmann stark nachgefragt. (Foto: t&w)

Reisen in Corona-Zeiten: „Die Kunden wollen los“

Mit der vierten Welle und steigenden Inzidenzen droht ein weiterer harter Einschnitt für Reiseveranstalter, -büros und Hotels.  Zwar besteht eine große Sehnsucht zu reisen, aber die Kunden sind auch verunsichert. Welche Möglichkeiten gibt es für Kunden, was ist derzeit gefragt - und wo herrscht Zurückhaltung?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.