Anzeige
Catalina Brammer will Kinder in ihrer Radiosendung mit hispanischer Kultur vertraut machen. Am 4. Dezember geht's los.

Neues Kinder-Radio auf Spanisch

Catalina Brammer  kam 2014 aus Kolumbien nach Lüneburg – der Liebe wegen. In ihrer neuen Radiosendung im "Lüneburger Radio" will sie Kindern, die ein spanischsprachiges Elternteil haben, die hispanische Kultur näherbringen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.