Anzeige
Christian Köllmann von Intersport Friedrich zeigt, wie die 2G-Nachweise der Kunden mit Hilfe einer App zügig gecheckt werden können. (Foto: t&w)
Christian Köllmann von Intersport Friedrich zeigt, wie die 2G-Nachweise der Kunden mit Hilfe einer App zügig gecheckt werden können. (Foto: t&w)

2G im Einzelhandel: Lüneburgs Läden bereiten sich vor

Demnächst dürfen nur noch Genesene und Geimpfte shoppen gehen – die Kontrolle dazu erfolgt im Geschäft. Die LZ hat sich umgehört: wie wollen die Läden 2G kontrollieren und welche Sorgen bereitet ihnen die verschärfte Regel?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.