Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
Der Herrenmeister des Johanniterordens, Dr. Oskar Prinz v. Preußen (links) gratuliert Volker Bescht zum neuen Amt des Präsidenten der Johanniter-Unfall-Hilfe. (Foto: privat)
Der Herrenmeister des Johanniterordens, Dr. Oskar Prinz v. Preußen (links) gratuliert Volker Bescht zum neuen Amt des Präsidenten der Johanniter-Unfall-Hilfe. (Foto: privat)

Ein General wird Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe

Als Soldat befehligte Volker Bescht aus Oerzen eine Luftlandebrigade – jetzt hören 25.000 Beschäftige und 40.000 Ehrenamtliche auf seinen Rat: Volker Bescht ist für vier Jahre zum Präsidenten der Johanniter-Unfall-Hilfe ernannt worden. Was macht die überhaupt?


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.