Mittwoch , 28. September 2022
Anzeige
Mit Fotos, Installationen und Bewegtbildern zeigen Thomas Laukat und Ralf Elfers, wie eine einfache Leiter zum Symbol des Zusammenhalts in der Pandemie wurde. (Foto: t&w)
Mit Fotos, Installationen und Bewegtbildern zeigen Thomas Laukat und Ralf Elfers, wie eine einfache Leiter zum Symbol des Zusammenhalts in der Pandemie wurde. (Foto: t&w)

Lüneburger „Gelbe Leiter“ in Ausstellung zu sehen

Die Lüneburger Aktion mit den Gelben Leitern hat bundesweit Aufmerksamkeit bekommen. Bis heute zeigen 200 Leitern die Vielfalt an inhabergeführten Geschäften an. Dazu gibt es jetzt eine Ausstellung.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.