Anzeige
Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch freut sich über die gute und schnelle Zusammenarbeit mit der Lüneburg Marketing GmbH, hier City-Manager Mathias Schneider (Mitte), und dem Verein Lüneburger Citymanagement, hier Vorsitzender Heiko Meyer.
Blaue Bändchen als optionaler 2G-Nachweis: Oberbürgermeisterin Claudia Kalisch freut sich über die gute und schnelle Zusammenarbeit mit der Lüneburg Marketing GmbH, hier City-Manager Mathias Schneider (Mitte), und dem Verein Lüneburger Citymanagement, hier Vorsitzender Heiko Meyer. (Foto: t&w)

Grünes Licht für blaue Bändchen

Trotz Corona in der Vorweihnachtszeit in Lüneburg shoppen gehen? Blaue Bändchen am Handgelenk sollen Geimpften und Genesenen den Einkauf erleichtern: Man muss nicht ständig seinen Impfnachweis zeigen. Aber auch ist natürlich möglich. Die Aktion soll bis zum 31. Dezember laufen.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.