Anzeige
Dr. Uwe Tiedemann, Präsident der Bundestierärztekammer, erklärt, was erledigt werden muss, damit Tierärzte Corona-Impfungen durchführen können. (Foto: be)
Dr. Uwe Tiedemann, Präsident der Bundestierärztekammer, erklärt, was erledigt werden muss, damit Tierärzte Corona-Impfungen durchführen können. (Foto: be)

Corona-Impfung: „Viele Hürden für Tierärzte“

Bevor ein Tierarzt Corona-Impfungen verabreichen kann, muss noch ziemlich viel geregelt werden. Das erklärt der Präsident der Bundestierärztekammer, der Lüneburger Dr. Uwe Tiedemann. Reaktionen von Kollegen hat er auch schon erhalten.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.