Anzeige
Robert B. alias "landjuice" ist zu sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Dass es dazu kam, ist der Entschlüsselung des Messenger-Dienstes Encrochat zu verdanken. (Foto: be)
Robert B. alias "landjuice" ist zu sieben Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Dass es dazu kam, ist der Entschlüsselung des Messenger-Dienstes Encrochat zu verdanken. (Foto: be)

Encrochat-Prozess: Sieben Jahre für Beihilfe zum Drogenhandel

Drogentransporte von Spanien nach Winsen (Aller) in "exorbitant hoher Menge": Das Landgericht Lüneburg verurteilte den Angeklagten Robert B. zu sieben Jahren Freiheitstrafe – wegen Beihilfe. Die Verhandlung kam Dank der Chat-Entschlüsselungen des Messenger-Dienstes Encrochat zustande.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.