Anzeige
Ein stationäres Angebot für Corona-Schutzimpfungen für Kinder ist jetzt auch in Ochtmissen in Vorbereitung.
Ein stationäres Angebot für Corona-Schutzimpfungen für Kinder ist jetzt auch in Ochtmissen in Vorbereitung. (Foto: be)

Zweites Impfzentrum für Kinder

Bislang unterstützt der Ochtmisser SV den Betrieb eines Corona-Testzentrums durch den Arbeiter-Samariter-Bund. Künftig wird es einen zweiten Standort im Landkreis geben, an dem Kinder geimpft werden können.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.