Donnerstag , 27. Januar 2022
Anzeige
In dem Haus waren obdachlose Menschen untergebracht - bis es im Februar 2021 brannte. Nun sollen die Räume umgenutzt werden, doch das könnte noch dauern.
In dem Haus waren obdachlose Menschen untergebracht - bis es im Februar 2021 brannte. Nun sollen die Räume umgenutzt werden, doch das könnte noch dauern. (Foto: t&w)

Was passiert mit dem Haus gegenüber der Ritterakademie?

Im Februar 2021 zerstörten Flammen ein Zimmer in der Obdachlosenunterkunft gegenüber der Ritterakademie, weitere Räume wurden durch den Ruß und das Löschwasser in Mitleidenschaft gezogen. Nun tut sich was in dem Gebäude – doch bis zur Fertigstellung kann es noch dauern.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.