Donnerstag , 27. Januar 2022
Anzeige
Das Werk am Adendorfer Bültenweg ist die Keimzelle des Unternehmens Schluckwerder. Das Grundstück soll verkauft werden. (Foto: t&w)
Das Werk am Adendorfer Bültenweg ist die Keimzelle des Unternehmens Schluckwerder. Das Grundstück soll verkauft werden. (Foto: t&w)

Schluckwerder schließt einen seiner Standorte

Sie sind mit Süßigkeiten groß geworden in Adendorf – nun will das Traditionsunternehmen Schluckwerder eines der beiden Werke schließen. Gespräche darüber, wie viele Mitarbeiter gehen müssen, laufen derzeit mit dem Betriebsrat. Das Unternehmen will in den verbleidenden Standort aber weiter investieren.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.