Mittwoch , 30. November 2022
Anzeige
So voll ist es selten im Gerichtssaal: Fünf Männer im Alter von 25 bis 27 Jahren sind wegen Drogenhandels angeklagt. Jeder von ihnen hat zwei Verteidiger. (Foto: be)
So voll ist es selten im Gerichtssaal: Fünf Männer im Alter von 25 bis 27 Jahren sind wegen Drogenhandels angeklagt. Jeder von ihnen hat zwei Verteidiger. (Foto: be)

Encrochat-Prozess: Fünf Männer wegen Drogenhandels angeklagt

Zwischen neuneinhalb und zweieinhalb Jahren Freiheitsstrafe sieht die 1. Große Strafkammer des Landgerichts für fünf Angeklagte vor, die große Mengen Drogen verkauft haben sollen. Dafür müssten die 25- bis 27-Jährigen jedoch ein Geständnis ablegen. Und das kommt nicht für alle in Frage.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.