Donnerstag , 1. Dezember 2022
Anzeige
Bei Knopfdruck Hilfe.
Bei Knopfdruck Hilfe. Immer mehr Senioren nutzen Hausnotrufsysteme. Immer mehr Wohlfahrtsverbände arbeiten dabei mit Sicherheitsfirmen zusammen, die einen 24/7-Service anbieten. (Fotot: Adobe Stock)

Schnelle Hilfe beim Hausnotruf durch Sicherheitsdienst

Den Hausnotruf eines Wohlfahrtsverbandes drücken, aber dann einen Sicherheitsdienst im Flur stehen haben? Ein Szenario, das bundesweit immer öfter vorkommt – auch in Lüneburg. Der AWO und der Paritätische kooperieren mit der Sicherheitsfirma Henning, die aber lediglich als Türöffner und Meldeinstanz tätig ist – nicht als Pflegeersatz.


Lesen, was Lüneburg bewegt

Sie sind schon registriert oder haben LZ+ bereits abonniert?
Sie sind neu hier?

Sie haben ein Print- oder ePaper-Abo?

Kommentare

Sie wollen die Kommentare unter diesem Beitrag lesen und kommentieren?
Dann werden Sie LZ+-Abonnent. Informationen zum Digital-Abo der LZ finden Sie hier.